Der Seniorenkreis von Sankt Familia

Erst wenn die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus wieder gelockert werden, sind die Treffen des Seniorenkreises wieder möglich! Wir werden Sie dann informieren!

Nachmittagstreff alle drei Wochen
Alle drei Wochen treffen sich die älteren Mitglieder der Gemeinde jeweils an einem Donnerstag. Die Nachmittage beginnen um 15 Uhr mit einem Gottesdienst. Danach gibt es Kaffee und Kuchen bei gemütlichem Beisammensein und Plaudern.

Zu Hause und in der Ferne
Im Anschluss daran befasst sich die Gruppe mit einem vorbereiteten Thema; dazu gehören Filme, Bilder, Vorträge über soziale, religiöse oder gesundheitliche Fragen. Aber auch Singen, Spielen, Vorlesen und Feiern (zum Beispiel der „legendäre“ Fasching-Advent) steht auf dem Programm. Ein besonderes Ereignis ist die jährliche Gemeindefahrt, die für vier Tage in die Ferne führt: „ein wahres Erlebnis“. Der Kreis war schon in München, Augsburg, Dresden, Trier und Passau.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Das Leitungsteam Christine Zechel und Doris Ellinghaus sind über das Pfarrbüro zu erreichen.

 

Foto: Rolf Ellinghaus

 

Das wäre das Programm im 2. Halbjahr 2020 gewesen!

25. Juni

Unsere Gemeinde in Coronazeiten / Pfarrer Fischer


23. Juli

Zahlenmystik in Bibel und Baukunst / Herr Mense


20. August

Mut und Gottvertrauen - Schulkinderin Bolivien / Frau und Herr Ellinghaus


17. September

Alter - Von Null auf Hundert (Dokumentation über das Älterwerden) / Herr Wenzel


8. Oktober

Krankheitsbild und Pflege bei Schlaganfall /  Frau Dallmann, Diakoniestation EKK


29. Oktober

Der Feuervogel - Musik und mehr / Frau Magasi


19. November

Unfallverhütung in Haushalt und Garten / Herr Heerdt, ASD Stadt Kassel


10. Dezember

Adventsfeier Seniorenkreis


Die Seniorennachmittage beginnen jeweils um 15:00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Kirche.
Anschließend treffen wir uns zu Kaffeetrinken und Programm im Alfred-Delp-Haus.