Sternsinger-Aktion 2021: jetzt online spenden

Screenshot vom Sankt Familia Sternsinger-Segen 2021

Das traditionelle Sternsingen können wir wegen der Corona–Pandemie leider nicht in der gewohnten Weise durchführen. Hausbesuche sollen nicht stattfinden. Deshalb haben wir uns einige Alternativen überlegt.

 

Sternsinger per Video

Ab dem 6. Januar – dem Dreikönigstag – können Sie einen Segen der Sternsinger in einem kleinen Video über unsere Homepage abrufen:

Einige Familien haben sich zusammengetan, um zu singen und den traditionellen Gruß der Sternsinger zu sprechen. Lassen Sie sich überraschen!

 

Sternsinger-Gruß der Post

Wenn Sie (ältere) Menschen kennen, die den Segen nicht digital abrufen und nicht zum Gottesdienst kommen können, die sich aber über einen Aufkleber und einen Gruß der Sternsinger freuen würden, schreiben Sie uns gern den Namen und die Adresse (pfarrei@sankt-familia-kassel.de) – diese Menschen bekommen dann ab dem 6.1. Post von uns.

 

Leider kein Familiengottesdienst am 10. Januar

Der Familiengottesdienst zum Dreikönigsfest am 10. Januar 2021 muss leider ausfallen, sodass wir an diesem Tag auch die Sternsinger nicht erleben können.

 

An der Krippe: Aufkleber und Kreide zum Mitnehmen

Solange der Vorrat reicht, können sie ab dem 6. Januar auch einen Aufkleber oder ein kleines Stück Kreide aus der Kirche mitnehmen. Wir stellen sie an der Krippe in der Kirche bereit.

 

Kollekte auch online möglich

Da wir ja weder die Spenden bei den Hausbesuchen, noch die Kollekte aus dem Gottesdienst am 10.1. erhalten werden, bitten wir Sie herzlich um ihre Unterstützung von zuhause aus!

 

Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ lautet das Motto der kommenden 63. Aktion Dreikönigssingen. Dabei machen die Sternsinger auf das Schicksal von Mädchen und Jungen aufmerksam, die mit nur einem Elternteil, bei Großeltern oder in Pflegefamilien aufwachsen, weil ihre Eltern im Ausland arbeiten. Schätzungen zufolge sind alleine in der Ukraine, dem Beispielland der Sternsingeraktion 2021, zwei Millionen Kinder von Arbeitsmigration betroffen.
Falls Sie Interesse haben, mehr über dieses Thema zu erfahren, oder sich darüber zu informieren, was die Sternsinger tun und wofür die Spenden verwendet werden, besuchen Sie doch die Homepage unter

Zurück