Weltgebetstag aus Vanuatu am Freitag, 5. März

Foto: weltgebetstag.de

Immer am 1. Freitag im März engagieren sich Frauen für ökumenische Gottesdienste, rund um den Globus, in 113 Sprachen. Sie erreichen mehr als 2 Millionen Menschen, die mit ihren Spenden Frauen und Mädchen unterstützen. Über 6000 Projekte konnten bisher unterstützt werden.

 

Liturgie aus Vanauta

Die Liturgie wird uns dieses Jahr von Frauen aus Vanuatu geschenkt, einem Inselstaat im Südpazifik. Auf den rund 80 Inseln lebt eine ethnisch vielfältige Bevölkerung in einer Umwelt mit spektakulärer Flora und Fauna. Die christlichen Frauen fragen sich und uns „Worauf bauen wir?“ und teilen ihre Freude, ihre Sorgen und ihren Glauben mit uns.

 

Zoom-Gottesdienst in Kassel, 5, März, 18 Uhr

Auch wir vor Ort feiern die weltweite Gemeinschaft in diesem Jahr wieder ökumenisch. Unser Team der Pauluskirche, der Kreuzkirche und von Sankt Familia hat einen Zoom-Gottesdienst vorbereitet, an dem sie digital teilnehmen können. Er beginnt am 5.3. um 18.00 Uhr. Wir können uns von zuhause aus begegnen, uns informieren, beten und sogar mitsingen.
Anmeldung: Da in diesem Jahr die Kreuzkirchengemeinde Gastgeberin ist, melden Sie sich bitte ab sofort (und bis spätestens Freitag, 5.3., 17.00 Uhr) unter folgender Mailadresse bei Pfarrerin Risch an: Cornelia.Risch@ekkw.de
Sie bekommen dann kurz vorher einen Link zugeschickt, über den Sie am Zoom-Gottesdienst teilnehmen können.

"Wir freuen uns auf Sie und unsere Begegnung miteinander und mit den Frauen aus Vanuatu!" sagt Gemeindereferentin Birgit Weber für den katholischen Teil des Teams.

Zurück